Ausblick auf kommende Veranstaltungen

Erntedankfest am 2. Oktober 2016 – Einladung zum Gottesdienst
Schmücken der Kirche am Samstag, 1.10.16 ab 16.00 Uhr

Wir laden recht herzlich zum Erntedankgottesdienst am 2.10.2016 um 9.30 Uhr ein.
Auch in diesem Jahr möchten wir unsere Kirche mit Erntedankgaben und Blumen schmücken. Wie bereits in den letzten Jahren sollen die Gaben wie Obst, Gemüse, Fertiggerichte, Konserven, Teig- und Backwaren, Milchprodukte, Süßwaren, Säfte, Babynahrung und Hygieneartikel der „Leipziger Tafel“, einem Verein, der unentgeltlich Lebensmittel an Bedürftige verteilt, übergeben werden.
Wir bitten Sie, wenn Sie etwas von den o. a. Gaben spenden möchten, diese oder auch Blumen am Sonnabend, den 01.10.2016, ab 16.00 Uhr in der Kirche abzugeben.
Da am Nachmittag noch eine Trauung in der Kirche stattfindet, können wir erst ab etwa 16.00 Uhr mit dem Schmücken beginnen.
Wir freuen uns auch über Gemeindeglieder, die diese Gaben anschließend im Altarraum aufbauen und die Kirche für den Gottesdienst schmücken.


Das Gundorfer Theaterprojekt „Dr. Martinus“ startet am 11.10.16

Vielleicht hatten Sie Zeit, ins Theaterstück „Dr. Martinus“ reinzuschauen. Wir haben auch schon mal einen Akt daraus gespielt, letztes Jahr bei der Verabschiedung von Helmut Voß als Kirchner. Innerhalb von wenigen Tagen und auf Zuruf hatten wir den Akt „Verabschiedung von Dr. Martinus“ auf seinem Weg nach Worms einstudiert. Wir haben Helmut damit überrascht- besonders auch damit, dass wir ihm seinen Text als Luther in die Hand gedrückt haben. Okay, er hatte den Vorteil, dass er selber das Stück geschrieben hat, vor inzwischen 51 Jahren. Für die Verabschiedung hatte sich jeder ein Kostüm besorgt, seinen Text angesehen, Spickzettel versteckt. Es gab eine Probe am Tag davor- und dann haben wir es schon aufgeführt. Und wir waren gut!
Als wir zum ersten Mal (in diesem Jahrhundert) laut darüber nachgedacht haben, das Stück aufzuführen, waren einige abgeschreckt, weil sie dachten, es wäre so viel Text zu lernen. Aber so ist es nicht. Wir haben es ja schon ausprobiert mit einem von acht Akten. Außerdem gibt es Rollen mit kurzen und Rollen mit langen Texten. Einen Souffleur oder eine Souffleuse werden wir dennoch einsetzen, und wieder Spickzettel.
Es macht unglaublich viel Spaß, kann ich Ihnen sagen! Aber damit das Theaterprojekt starten kann, brauchen wir noch Schauspieler und Schauspielerinnen. Unser 1. Treffen ist am Dienstag, dem 11.10.2016 um 19.00 Uhr im Pfarrhaus Gundorf.
Wie ist es – sind Sie dabei? Dann melden Sie sich bei mir (antjewilde@denkmalangundorf.de, Tel. 0163 6341702) oder bei Ullrike Ebeling (uebeling@gmx.de, Tel. 4415144).


Straßensammlung vom 16.-20.11.2016 für das Diakonische Werk

In unserer Gemeinde findet wieder die traditionelle Herbststraßensammlung für das Diakonische Werk in der Zeit vom 16.11. bis 20.11.2016, wie immer am Eingangstor unseres Friedhofes, unter dem Thema „Gut beraten - unbehindert leben!“ statt.
Gesammelt wird für die Arbeit der Behindertenberatungsstellen in der Diakonie Sachsen.
Bitte unterstützen Sie diese wichtige Arbeit mit Ihrer Spende oder als Sammler am Eingangstor unseres Friedhofes. In den Gottesdiensten im Oktober und November wird am Ausgang der Kirche eine Liste liegen, in die sich unterstützende Sammlerinnen und Sammler eintragen können.


Arbeitseinsatz im Kirchgelände am Samstag, dem 22.10.2016 von 9.00-12.00 Uhr

Es sind einige größere Aufräumarbeiten zu tun, die der Hausmeister allein nicht schaffen kann. So wollen wir hinter der Kirche und in der Scheune Ordnung und Platz schaffen. Sicherlich könnte auch ein Herbstputz in der Kirche nicht schaden. Wer Zeit und Lust hat, ist herzlich willkommen!


Reformationsfest am 31.10.2016 in Lindenau-Nathanael

Zum Reformationsfest am 31.10.2016 feiern wir wieder um 17.00 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst der Schwesternkirchgemeinden, dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen.
Im Anschluss an den Sakramentsgottesdienst findet ein gemeinsames Abendbrot im Gemeindesaal statt. Wer sich an der Abendbrotzubereitung beteiligen möchte, kann gerne was mitbringen und schon vor dem Gottesdienst in der Küche des Gemeindesaales abgeben.


Es geht weiter...

Trotz nachlassender Besucherzahlen aus unserer Gemeinde wollen wir die Benefizkonzerte für den Umbau der Scheune fortsetzen und alle Kulturinteressierte dazu herzlich einladen.
Das junge Ensemble "fimmadur" hat sich bereit erklärt, ein Adventskonzert am Donnerstag, dem 1.12.16 , um 19.30 Uhr für uns zu singen.
Dieser besondere Abend steht unter der Überschrift "Stille im Herzen und mehr...". Die ehemaligen Thomaner führen ihr Publikum durch traditionelle deutsche und englische Weihnachtslieder und präsentieren besinnliche aber auch frisch belebende Arrangements aktueller Hits, sowie eigene Werke.
Der Eintritt ist wie immer frei - wir hoffen aber auf großzügige Spenden nach dem Konzert.

Ein gemeinsames Weihnachtsliedersingen kurz vor dem Christfest bieten Martin Petzold und Martin Höpfner (Gitarre) in der gut beheizten Gundorfer Kirche am Donnerstag, dem 22.12.16, um 19.30 Uhr an. Ein Abend zur Besinnung auf das Christfest im Kerzenlicht, auch dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Vorfreude ist die schönste Freude: das Ärzteorchester Leipzig wird wieder sein traditionelles Neujahrskonzert in der Gundorfer Kirche am Sonntag, dem 15.01.2017, um 17.00 Uhr geben.