Ausblick auf kommende Veranstaltungen

Herzliche Einladung zu den nächsten Benefizkonzerten und musikalischen Höhepunkten in unserer Kirche:

Donnerstag, 1. Dezember 2016, um 19.30 Uhr
„Stille im Herzen und mehr …“, Adventskonzert mit dem Ensemble „fimmadur“

Donnerstag, 22. Dezember 2016, um 19.30 Uhr
Weihnachtsliedersingen mit Martin Petzold und Martin Hoepfner (Gitarre). Ein Abend zur Besinnung auf das Christfest im Kerzenlicht

Sonntag, 15. Januar 2017, um 17.00 Uhr
Neujahrskonzert des Leipziger Ärzteorchesters

Sonntag, 19. Februar 2017, um 17.00 Uhr
Chorus Peregrinus: „... und euer Herz soll sich freuen“, geistliche Chormusik sowie Violoncello und Orgel


Einladung zum Adventsmarkt in der Mädlervilla

In diesem Jahr wird es in unserem Schwesterkirchverhältnis keinen offenen Adventskalender geben.
Trotzdem möchten wir hiermit zu einem Adventsmarkt in der Mädlervilla bei Familie Fohrenkamm, Hans-Driesch-Straße 2 in 04179 Leipzig, an folgenden Tagen einladen:
Freitag, 2.12.16, von 15.00-20.00 Uhr
Samstag, 3.12.16, von 12.00-20.00 Uhr und
Sonntag, 4.12.16, von 10.00-18.00 Uhr


Einladung zum Krippenspiel der Kinderkirche am Sonntag, dem 4. Advent, um 15.00 Uhr

Die Kinder unserer Kinderkirche und ihre Gruppenleiter Ulrike, Grit und Daniel laden ganz herzlich zum diesjährigen Krippenspiel am 4. Advent, um 15.00 Uhr in die Gundorfer Kirche ein.


Der Heiligabend und der 1. und 2. Christtag in der Gundorfer Kirche

Wie schon in den letzten Jahren werden wir auch in diesem Jahr in Gundorf zwei Christvespern halten:

15.00 Uhr Christvesper mit der Kurrende (besonders geeignet für Familien mit kleineren Kindern)

17.00 Uhr Christvesper mit unserem Chor

Auch in diesem Jahr sammeln wir in den beiden Christvespern am Heiligen Abend die Kollekte für die Hilfsaktion Brot für die Welt.
Da die Christvespern immer sehr gut besucht sind und nicht alle Gäste einen Sitzplatz finden können, bitten wir auch in diesem Jahr alle Christvesperbesucher, keine Plätze für später kommende Angehörige oder Freunde zu besetzen. Der Kirchenvorstand wird einige Plätze für Behinderte in der Kirche reservieren. Ansonsten soll jeder seinen Platz frei wählen können. Zeitiges Kommen sichert einen Sitzplatz!
Trotzdem kann es sein, dass nicht alle Besucher einen Sitzplatz bekommen können. Bitte haben Sie dafür Verständnis!
Erfahrungsgemäß gibt es zu den Gottesdiensten an den Feiertagen viele freie Plätze in der Kirche.

In diesem Jahr feiern wir an beiden Weihnachtsfeiertagen Gottesdienst.
Am 1. Feiertag
um 17.00 Uhr bei Kerzenschein und am 2. Feiertag um 9.30 Uhr.

Wenn Sie also in der weihnachtlich geschmückten und schön geheizten Kirche von der Geburt unseres Herrn Jesus hören und ohne Gedränge einen Sitzplatz haben möchten, dann kommen Sie an den Feiertagen zum Festgottesdienst.

Am Abend des 24. Dezembers findet in diesem Jahr aufgrund „personeller“ Probleme in der Jungen Gemeinde kein Weihnachtsspiel der Jungen Gemeinde statt.


Einladung zur „Stunde der Besinnung“ am Donnerstag, den 29.12.2016, um 19.00 Uhr in der Kirche Gundorf

Wir laden wieder in der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester zu einer Stunde der Besinnung ein. Unter der Leitung von Helmut Voß gibt es Texte zum Nachdenken und Musik zum Zuhören.


Neuer „Alpha-Glaubens-Kurs“ ab Januar 2017 - Herzliche Einladung!

Auch im Jahr 2017 wird es in der Kirchgemeinde Gundorf einen Alpha-Glaubenskurs geben.
Der Alphakurs ist ein Glaubenskurs für „Anfänger und Fortgeschrittene“. Man muss nicht Christ sein oder der Gemeinde angehören. Natürlich sind auch Gemeindeglieder als Teilnehmer für den gesamten Kurs herzlich eingeladen. Wichtig ist, dass man auf der Suche ist, auf der Suche nach Sinn, nach Gott, nach Sicherheit, nach Gemeinschaft, nach einem erfüllten Leben.

Was passiert beim Alphakurs?

Bei Alpha gehen Sie auf Tuchfühlung mit dem christlichen Glauben und dem Sinn, der darin steckt.
Und zwar mit einem Kurs, der Ihnen die entscheidenden Themen des Glaubens aufschlüsselt - in offener Runde, bei einem gemütlichen Essen, beim respektvollen Austausch und in heißer Diskussion. Jeder Abend läuft folgendermaßen ab: Beginn mit einem leckeren gemeinsamen Abendessen, danach der „Alpha-Witz“ und anschließend werden gemeinsam einige moderne Lieder gesungen. Danach gibt es einen Vortrag zu Themen des christlichen Glaubens, teils live, teils als DVD-Vortrag. Danach besteht in einer Gesprächsrunde die Möglichkeit, sich über den Vortrag auszutauschen oder Fragen zu stellen.
Sie können zuhören und Ihre Fragen und Gedanken mit anderen teilen. Sie setzen sich mit den Inhalten auseinander und fühlen nach - ganz wie es Ihnen gefällt. Sie treffen bei Alpha auch Menschen, die Christen sein wollen. Sie erfahren, wer Gott für sie ist und was Jesus ihnen bedeutet. Und entdecken Formen der Spiritualität, wenn Sie mögen können Sie christliche Lieder mitsingen und beten.
Übrigens: Alpha ist der erste Buchstabe des griechischen Alphabets. Alpha steht deshalb für den Anfang. Bei Alpha können Sie einfach einsteigen und sich mit dem Gott beschäftigen, der für Viele der Anfang und das Ende ist.
Ohne Vorwissen. Ohne Glauben. Ohne Kosten. Ohne Moral. Ohne Druck.
Frei und inspirierend. Der Alphakurs ist eine Einladung! Wie weit Sie (mit)gehen wollen, entscheiden Sie!

Herzliche Einladung zum Alphakurs in Gundorf:
*
Eintritt frei
* Jeder Abend beginnt mit einem Abendessen
* 10 Abende, ein gemeinsames Wochenende und ein Abschlussfest
* Beginn am 9. Januar 2017
*
Jeden Montag von 19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
* Pfarrhaus Gundorf, Gundorfer Kirchweg 4, 04178 Leipzig

Für Rückfragen oder zur Anmeldung steht Frau Heynig tagsüber gern zur Verfügung: 0341 / 55019670 oder per E-Mail: katharina.heynig@gmx.de oder Sie melden sich im Gemeindebüro bei Herrn Dittrich: Tel. 0341 / 4410574.


Weiterer Arbeitseinsatz im Kirchgelände am Samstag, dem 28.01.2017, von 9.00-12.00 Uhr

In unserem großen Pfarr- und Kirchgelände gibt es noch reichlich Arbeit zu erledigen, die der Hausmeister allein nicht schaffen kann. So ist die Gemeinde ganz herzlich zu einem weiteren Arbeitseinsatz am 28. Januar 2017 eingeladen.
Sicherlich könnte auch ein Herbstputz in der Kirche nicht schaden. Wer Zeit und Lust hat, ist herzlich willkommen!